Musischindta

Musischindta

Der richtige Durchbruch meiner Leidenschaft der individuellen angepassten „Musischindta“-Musi erfolgte ab 2001 mit meinen Freunden Florian und Simon Weinmann und später (2002) auch mit Maria Kapfhammer. Unsere kabarettartige Umsetzung von eigenen Texten und Melodien waren im Lallinger Winkel, sowie den umliegenden Landkreisen sehr angesagt und gerne gehört. Die Flexibilität auch Volkstänze zu spielen, hat uns für Hoagarten oder gemütliche Feiern begehrt gemacht. 2006 haben wir uns aufgrund von Interessenskonflikte getrennt.

18388_290058711113608_578856178_n

Da Moastoasepp (für Preiß´n: Der Grenzstein Josef) zusammen mit de Musischindta.

Posted by Da Floh on Montag, 5. November 2012

In der Zwischenzeit habe ich immer wieder noch mit Floh bei speziellen Anlässen gespielt, wie z.B. beim Drumherum 2010 oder dem Lallinger Apfelmarkt 2012 oder anderen kleinen Feierlichkeiten.

34657_1522353065514_5381364_n

Sieht man ganz selten, ich nicht an der Tuba sondern am Reden. 🙂 Danke an Stefan, Katl, Hans, Bemmerl und Floh für den super Tag.

Posted by Christian Schrenk on Samstag, 17. Juli 2010

559100_364022913717187_846947939_n

Lallinger Apfelmart 2012 von links an der Tuba da Capo, an der Gitarre da Bämmal und an da Ziach da Floh.

Posted by Da Floh on Dienstag, 26. März 2013

Zurück